Der Business Case:
Holistische Begleitung am Puls der Gesundheit

Wohlgetan ist es, die Gesunden sorgfältig zu führen, damit sie nicht krank werden.

- Hippokrates von Kos (um 400 v. Chr.)

 

POS der Zukunft
Arztpraxis & Apotheke

doc.coach hat es sich zur Aufgabe gemacht, dass die Bereitschaft der Gesellschaft und der Politik in Gesundheitsförderung/Prävention vermehrt zu investieren, durch die Ärzte und Apotheker genutzt werden kann. Die Wertschöpfung der Praxis und der Apotheke, die Empfehlungskompetenz und Kredibilität des Gesundheitsexperten, soll kapitalisiert werden.

Unsere Marktanalyse zeigt auf, dass die Akzeptanz von Digital Health-Systemen/Coaching-Programmen (meist von medizinischen Fachgesellschaften initiiert) durch den Arzt oder Apotheker besteht und erfolgreich von Kunden angenommen werden. Bisherige Unternehmungen sind jedoch gescheitert, da sie keinen ganzheitlichen Ansatz verfolgt haben. Aus Erfahrung und Umfragen wissen wir, dass für die Lizenznehmer drei Komponenten den bisherigen Anbietern fehlen:  Wirtschaftlichkeit, Zeitmanagement und Kompetenz.

Das Geschäftsmodell und die Produkte/Dienstleistungen des doc.coach basieren auf dem Ansatz diese "Lücken" zu füllen. Mit der PreCon haben wir bewiesen, dass ein ganzheitliches Präventionskonzept durch Ärzte in kürzester Zeit zu einem Erfolgsmodell erwachsen kann, werden diese drei Aspekte berücksichtigt.

 

PreCon 2.0
Proof of Concept

Wir sind die ehemaligen Gründer des Prevention Concept/Precon AG, verstärkt mit weiteren Persönlichkeiten, welches Ende der Neunziger/anfangs 2000 für Furore in der Ärzteschaft gesorgt hat. Innerhalb von drei Jahren haben wir alleine in der Schweiz ein Franchisenetzwerk von 900 Ärzten aufgebaut, welches jährlich zehntausende von Kunden gewinnen konnte (bis heute 2 Millionen Teilnehmer) und einen jährlichen Umsatz von 35 Millionen Schweizer Franken generierte. 2004 wurde das Unternehmen erfolgreich verkauft.

Heute werden wir diesen Erfolg replizieren. Aber nicht nur in der Schweiz. Das Digitale kennt keine Grenzen. doc.coach wird für die Ärzte und Apotheker ein weiteres, wirtschaftliches Standbein schaffen. Ihre Aufgabe in der Zukunft wird es, Kunden zu coachen und damit Geld zu verdienen.